55% sparen

Beitrag berechnen und vergleichen - Anonym und schnell

Bitte geben Sie den Geburtstag an
Bitte geben Sie die Art der Krankenversicherung an
Leider ist ein Antrag mit dieser Auswahl nicht möglich. Sollten Sie nähere Informationen hierzu benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter 0931 - 666 555 444. (Mo - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr)



   

Infos zur Zahnversicherung

  • E-MailAnfrage per E-Mail
  • ChangeVersicherung Wechseln
  • HourglasWartezeiten
  • BinocularsAlle Anbieter im Überblick
  • File SymbolHäufige Fragen

Unsere Top-Versicherer

Fast 200 Tarife für Zahnzusatzversicherungen werden von den Versicherern aktuell angeboten. Aus diesem Angebotsdschungel haben wir für Sie die Tarife von Top Versicherern ausgewählt, die mit ihren leistungsstarken Tarifen in den verschiedenen Tests Bestnoten erzielt haben.

warentest

Zahnzusatz-Meldungen

» Alle Meldungen

Zahnkronen

Die natürlichen Zahnkronen ragen aus dem Zahnfleisch frei in die Mundhöhle. Die natürliche Zahnbeschichtung als oberste Schicht der Zähne besteht aus Zahnschmelz.

Mehr erfahren →

Inlays

Ein Inlay (Einlagenfüllung) wird in einem zahntechnischen Labor als Zahnfüllung hergestellt und wird nach einer erfolgreichen Kariesbehandlung in den Zahn eingesetzt um den abgetragenen Zahnschmelz zu ersetzen.

Mehr erfahren →

Implantate

Bei einem Zahnimplantat handelt es sich um eine künstliche schraubenförmige Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingesetzt wird um verlorene Zähne zu ersetzen.

Mehr erfahren →
 
Beiträge aus dem Thema: Zahnzusatzversicherung

Vergleich von Zahnzusatzversicherung und Zahnversicherung

Es wird für Laien immer komplizierter im Angebotsdschungel eine leistungsstarke private Zahnzusatzversicherung zu finden. Die meisten Versicherungsunternehmen, die eine Zahnversicherung anbieten, verwenden unterschiedliche  Gesundheitsfragen und Allgemeine Versicherungsbedingungen. All dies macht einen sinnvollen Vergleich der Versicherungsangebote für die Kunden nicht eben einfach.

Die Zahnzusatzversicherung mit dem besten Preis- Leistungsverhältnis kann man zwar auch aus den entsprechenden Veröffentlichungen der Stiftung Warentest in der Zeitschrift Finanztest entnehmen. Diese Testergebnisse erscheinen aber nur in jährlichen Abständen und es besteht das Risiko, dass die dortigen Zahnversicherung Testsieger inzwischen die Prämien erhöht oder die Versicherungsbedingungen und den Leistungskatalog verändert haben.

Durch diese Testergebnisse wird den Endverbraucher natürlich ein guter Überblick über die Marktsituation gegeben.Sie könne auch gut als weiterer Informationsbaustein für die Auswahl des passenden Zahnzusatz-Tarifs  verwandt werden.

Die Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) versuchen, den ansteigenden Kosten im Bereich Zahnersatz durch Einschränkungen im Leistungsbereich zu begegnen.Daher entscheiden sich immer mehr gesetzlich Versicherte für eine private Alternative und sind auf der Suche nach einem günstigen Zahnversicherungstarif. Vor dem Abschluß einer Zahnzusatzversicherung sollte unser Vergleichsrechner von Ihnen mit den notwendigen Informationen bestückt werden. Das geht mit wenigen Klicks.Danach finden Sie eine Übersicht von entsprechenden Anbietern..

Unser Zahnzusatzversicherung-Vergleichsportal bietet einen guten und übersichtlichen Vergleich von sinnvollen Zahnzusatz Tarifen. Sie können insbesondere jeweils drei von Ihnen ausgewählte Tarife genau hinsichtlich Leistungsumfang und Preis vergleichen und danach auch direkt online abschließen. Beim Vergleich werden die entscheidenden Leistungskriterien bei Prophylaxe, Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie übersichtlich gegenübergestellt.

Beiträge aus dem Thema: Versicherung

Wählen Sie Ihre Zahnzusatzversicherung

Wer eine Zahnzusatzversicherung abschließen möchte, sollte in jedem Fall Tarife und Prämien vergleichen und sich möglichst unabhängig über die Testergebnisse informieren lassen. Wir informieren Sie auf dieser Seite über die aktuellen Tests der Stiftung Warentest (Finanztest), Ökotest und anderer unabhängiger Organisationen.

Verwirrende Prozentzahlen

Uns ist beim Vergleichen der einzelnen Zahnzusatzversicherung-Tarife aufgefallen, dass von den Marketing Experten der Versicherer sehr viel mit "Prozentzahlen" geworben wird. In der Regel geben die Anbieter an, wie viele Prozent sie im Leistungsfall erstatten. Allerdings : Eine 100-prozentige Erstattung des Rechnungsbetrags ist in den meisten Fällen kaum zu erreichen. Oft bleibt ein Restbetrag für den Versicherten. Und auch bei den Zahlenspielen ist Vorsicht geboten. Wenn beispielsweise ein Versicherer damit wirbt, dass er bis zu 90 Prozent ersetzt, sollte der Interessent zunächst einmal prüfen, worauf sich diese 90% überhaupt beziehen.

Einige Zahnzusatz-Tarife erstatten tatsächlich so viel, dass damit 90 % der gesamten Zahnarztrechnung von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und privater Krankenversicherung gemeinsam erstattet werden. Der Eigenanteil eines Patienten ist in solchen Fällen überschaubar.

Andere Zahnzusatz-Tarife beziehen sich jedoch in ihren Werbebroschüren bei den Angaben der Erstattungsprozentsätze auf den Festzuschuss der Krankenkasse. In einem solchen Fall würde die private Zahnzusatzversicherung nur 90 % des Festzuschusses der gesetzlichen Krankenversicherung zusätzlich erstatten. Der Eigenanteil des Versicherten ist in diesem Fallbeispiel natürlich meist hoch.

Versicherte sollten nicht einfach nur auf Prozentangaben schauen. Ohne Prüfung der Allg. Versicherungsbedingungen und Tarifbestimmungen lässt sich nicht beurteilen, wie viel die Zahnzusatzversicherung im Leistungsfall tatsächlich wert ist. In unserem Zahnzusatz-Vergleichsrechner haben wir Ihnen diese Arbeit abgenommen und erleichtern damit die Entscheidung für den günstigsten Anbieter.